Darnsee, Bramsche

Strausswirtschaft

Straußwirtschaft 2

Eigentlich ist die Straußwirtschaft ein eher süddeutscher Brauch. Sie bezeichnet den zeitweiligen Ausschank vom selbsterzeugten Wein in vielen Häusern der Winzer und Weinbauern. Ein Besen oder Strauß an der Tür verriet den Gästen, dass sie willkommen waren. Schon 2015 gab es so etwas ganz ähnlich in Bramsche. Unsere Kirchengemeinde hatte vor der Kirche zu gutem Wein und duftendem Speckkuchen eingeladen. Es kamen viele neue Gesichter und es wurde miteinander gelacht und gefeiert. So ist diese Veranstaltung zu einem jährlichen Anlass geworden, im Spätsommer vor St.Johannis miteinander einen guten Wein zu probieren.

Halten Sie die Augen offen, damit Sie die Ankündigung nicht verpassen, wenn mal wieder eine Strausswirtschaft bei uns stattfindet.

Straußwirtschaft - Arbeitstisch
Straußwirtschaft 1

Ein Hauch von Unstruttal und Moselregion umwehen an diesem Abend im Spätsommer die St. Johanniskirche

Straußwirtschaft - Zwiebelkuchen
Straußwirtschaft 3