Motto und Ziel der Stiftung

Unsere Kirchengemeinde wurde reich beschenkt - durch eine Erbschaft.

Dieses Geld wollte der Kirchenvorstand nicht in einige Projekte oder dringende Baumaßnahmen stecken, sondern es sollte langfristig wirken.

Deshalb wurde im Jahr 2003 mit 90.000,- Euro Startkapital unsere Stiftung gegründet.

 

Statt kurzfristig zu handeln, geht es "mit Weitblick in der Zukunft".

 

Nur aus den Zinserträgen finanziert die Stiftung Projekte und Anschaffungen der Kirchengemeinde. Das ist zwar nicht viel, dafür aber beständig.

Es gibt Stiftungen, die seit Jahrhunderten Jahr für Jahr ihre Erträge ausschütten.

Wenn Sie uns also durch Ihre Zustiftung fördern, wirkt Ihr Geld langfristig.

Sie tun dauerhaft Gutes.